Anwendungsgebiete

Böden aus Glas

Glasböden

Begehbare Flächen aus Glas sind ein gestalterisches Highlight. Wer hat nicht schon daran gedacht, mehr Licht zu transferieren? Böden aus Glas verleihen jedem Raum ein ganz besonderes Ambiente. Für Transparenz, Leichtigkeit und Eleganz, die sich überall gerne sehen lässt eignet sich der Baustoff Glas bestens.

Begehbare Verglasungen können im Innen- und Außenbereich eingesetzt werden. In beiden Anwendungsgebieten ist die Verglasung in der Regel absturzsichernd und muss zusätzlich eine ausreichende Rutschhemmung aufweisen. Falls sich unter der begehbaren Verglasung Personen aufhalten, wird diese als Überkopfverglasung eingestuft und muss entsprechend dimensioniert werden.

Treppenaufgänge oder Überwege lassen sich mit einer entsprechenden Unterkonstruktion in Glas individuell ausführen.

Produkt anfragen