Anwendungsgebiete

Lifteinhausungen

Lifteinhausungen

Zeitgemäße Lifteinhausungen in Ganzglasqualität ermöglichen neben klassischen Glasbefestigungsarten eine individuelle Gestaltung ihres Projektes. Ansprüche aus regionalen Verordnungen und Normen an die sicherheitstechnischen Eigenschaften der Lifteinhausung können wir in alle Sicherheitsglaskombinationen, unabhängig ob Einfach- oder Isolier Verglast erfüllen. Die speziellen Anforderungen des Nachweises ("weicher Stoß" nach EN 12600) zum Beispiel bei den Zugangsflächen zum Liftschacht, erfordern bei punktueller oder örtlicher Befestigung einen Zivilingenieur. Die für jede Glaseinzelgröße gerechneten Nachweise werden durch GPP Partnerfirmen beigebracht. Bei der Bestimmung der Glasqualität- Designs der Oberfläche können alle bekannten Ausstattungen, wie z.B. Sonneschutzbeschichtungen, Siebdruck, färbige oder und bedruckte VSG-Zwischenfolien, ätzen, sandstrahlen, Oberflächenlasern zum Einsatz kommen.

Besonderer Hinweis bei Außenliftanlagen in Südwest Ausrichtung ist eine entsprechende Kombination der Belüftung des Lichtschachtes samt Einsatz von Sonneschutzglas zweckmäßig, um Störungen der Lifteinheit wegen erhöhter Temperatur zu vermeiden.

 

Produkt anfragen